Sam Schliske Photography

Natur.Kultur



In meinen Fotografien hinterfrage ich das Verhältnis von Mensch zu Natur und zeige die Spuren dieser Symbiose.


Nicht nur in der physischen Ernährung, sondern auch in seinem seelisch-geistigen Wohlbefinden hängt der Mensch von der Natur ab. Der Wunsch mit ihr im Einklang zu leben, ist tief in ihm verwurzelt. Er schafft sich Rückzugsorte, um von seinem schnelllebigen Alltag durchzuatmen, zur Ruhe zu kommen und wieder Kraft zu tanken. Der Mensch gestaltet diese Orte nach seinen Bedürfnissen und oft gleichen diese Eingriffe dem Versuch, die Ursprünglichkeit der Natur zu beherrschen und zu kultivieren.


Natürlichkeit trifft auf Künstlichkeit oder Künstlichkeit auf Natürlichkeit.

scroll to the right →
info
×
Using Format